Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Schlafplätze

Für alle, die von weiter weg nach Hamburg kommen wollen werden wir versuchen Schlafplätze zur Verfügung zu stellen. Bei Interesse schreibt uns einfach eine Email. Damit wir möglichst frühzeitig wissen wie groß der Bedarf ist, gerne auch jetzt schon. Contact

Update

Das vorläufige Programm und ein paar Sätze zu unserem Selbstverständnis sind online.
check Programm und Hintergründe.

14.05. Soliparty für den Antirakongress HH

Pour tous les frontaliers! Soli-Konzert-Party für den Antirakongress HH 2010 und das antirassistische KulturFestival Lüneburg.

Fr.14.05. Rote Flora, Hamburg. Tür auf 20 Uhr, Beginn 21 Uhr (sharp).

Halle:
Blickwinkel (Geigenpunk, Hamburg) – mini LP-Release
Connexion Musical (HipHop, Berlin) – mit neuer Platte
Früchte des Zorns (Kleinkunstpunk, Berlin) – mit neuem Album
Guts Pie Earshot (Drum&Cello, Flensburg). – bewegend und Bewegung
Aftershowparty mit tba (Balkanbeats).

Keller: Propaganda Sounds (HipHop, Dubstep)

Chill-Out: No*Border-Soundsystem (Rocksteady, Soul und Riotska), Filme und Infostände

Coming up soon: Der Antirakongress in Hamburg

Vom 14.-17.10.2010 wird es einen antirassistischen Kongress in Hamburg geben.

4 Tage mit Vernetzungsmöglichkeiten, Diskussionen, Aktionen, Workshops
und Infoveranstaltungen zu folgenden Themenschwerpunkten:

1. EU – Fuck U: Neue Grenzen alte Sitten – Nationalismus, Kapitalismus
und Grenzbefestigungen.

2. Gründe und Motivationen für Migration: Von Globalisierung und
Neokolonialismus bis zu kultureller Selbstverständlichkeit.

3. Alltäglicher Rassismus: Formen und Hintergründe

4. Struktureller Rassismus in Gesetzen und Institutionen

5. Selbstreflektion: Critical Whiteness und ganzheitlicher Umgang mit
Ausgrenzungsmechanismen.

Wir entwickeln zur Zeit ein Konzept – aktuelle Entwicklungen werden hier gepostet, also kuckt öfter mal rein.