Archiv Seite 2

14.05. Soliparty für den Antirakongress HH

Pour tous les frontaliers! Soli-Konzert-Party für den Antirakongress HH 2010 und das antirassistische KulturFestival Lüneburg.

Fr.14.05. Rote Flora, Hamburg. Tür auf 20 Uhr, Beginn 21 Uhr (sharp).

Halle:
Blickwinkel (Geigenpunk, Hamburg) – mini LP-Release
Connexion Musical (HipHop, Berlin) – mit neuer Platte
Früchte des Zorns (Kleinkunstpunk, Berlin) – mit neuem Album
Guts Pie Earshot (Drum&Cello, Flensburg). – bewegend und Bewegung
Aftershowparty mit tba (Balkanbeats).

Keller: Propaganda Sounds (HipHop, Dubstep)

Chill-Out: No*Border-Soundsystem (Rocksteady, Soul und Riotska), Filme und Infostände

Coming up soon: Der Antirakongress in Hamburg

Vom 14.-17.10.2010 wird es einen antirassistischen Kongress in Hamburg geben.

4 Tage mit Vernetzungsmöglichkeiten, Diskussionen, Aktionen, Workshops
und Infoveranstaltungen zu folgenden Themenschwerpunkten:

1. EU – Fuck U: Neue Grenzen alte Sitten – Nationalismus, Kapitalismus
und Grenzbefestigungen.

2. Gründe und Motivationen für Migration: Von Globalisierung und
Neokolonialismus bis zu kultureller Selbstverständlichkeit.

3. Alltäglicher Rassismus: Formen und Hintergründe

4. Struktureller Rassismus in Gesetzen und Institutionen

5. Selbstreflektion: Critical Whiteness und ganzheitlicher Umgang mit
Ausgrenzungsmechanismen.

Wir entwickeln zur Zeit ein Konzept – aktuelle Entwicklungen werden hier gepostet, also kuckt öfter mal rein.